Was tun mit all dem Kohl?

Auf Grund des vielen Wassers der letzten Zeit segnet in meinem Garten gerade Einiges das Zeitliche.
Doch ein Geselle wuchert und wuchert: Der Grünkohl.

Um den Massen Frau zu werden, habe ich heute das erste mal Grünkohl-Chips probiert. Und ließ sofort von gestrengen Teenager-Geschmacksnerven testen. Das Urteil: Sehr zufriedenstellend 🙂

GRÜNKOHL-CHIPS 

Du brauchst:
Grünkohl – zerkleinert und von den groben Stielen befreit
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Den Grünkohl in einer Schüssel mit allen Zutaten gut vermischen (am besten die Hände verwenden) und dann auf einem Backblech verteilen. Nicht zu dicht, sonst wirds schlapp statt knusprig. Bei den Gewürzen kannst du natürlich nach persönlichen Vorlieben tauschen und mischen. Wenn sich die Verdauung mit Kohl schwer tut, ein bisschen Asafötida dazu geben.

Bei 150 Grad ins Backrohr, bis es knuspert (ca. 15 min.)

ENJOY 🙂

Sei dabei!


Grüner Daumen Rezepte